Das Bingo hat einen langen Weg hinter sich, bis es zu dem Spiel wurde, wie wir es heute kennen. Sein direkter Vorfahr ist Lo Giuco De Lotto, das in Italien im 16. Jahrhundert gespielt wurde. Später wurde das Beano in die Vereinigten Staaten exportiert, nachdem es viele Fans in Mexiko gefunden hatte. Diente es zunächst noch dazu Geld für wohltätige Zwecke zu sammeln, so wurde erst in den 1930er Jahren das Bingo zu dem was es heute ist, als die ersten amerikanischen Casinos begannen das Spiel anzubieten. Dieses ganz eigene Glückspiel hat heutzutage viele Anhänger weltweit und wird sogar im Internet angeboten.

Das Bingo: Spielziel

Egal mit wie vielen Kugeln Bingo gespielt wird, das Ziel bleibt immer dasselbe. Um zu gewinnen muss der Spieler erfolgreich die Zahlen voraussagen, die gezogen werden. Er verwendet dazu eine Tabelle mit nummerierten Feldern. Der Spieler, dem es gelingt als Erster die Spieltabelle zu füllen, gewinnt den Jackpot – auch wenn er manchmal auch gewinnen kann, wenn er nur eine einzige vertikale oder horizontale Linie richtig hat.

Die Anzahl der möglichen Zahlen ist je nach Bingovariante unterschiedlich. Die bekannteste Variante dieses Lotteriespiels ermöglicht die Ziehung von Zahlen von 1 bis 75. Sie müssen wissen, dass die Zahlenfelder auf den Spieltabellen völlig zufällig angeordnet sind. Bevor Sie spielen müssen Sie also unbedingt eine oder mehrere Spieltabellen kaufen.

Unser Expertentipp

Um Ihre Gewinnchancen sowohl beim Online-Bingo als auch beim traditionellen Bingo zu erhöhen, sollten Sie möglichst viele verschiedene Spieltabellen kaufen. So haben Sie viele verschiedene Zahlen und somit natürlich auch höhere Gewinnchancen bei der Ziehung. Unser Experte empfiehlt Ihnen für höchstmögliche Gewinnchancen bis zu 10 Spieltabellen gleichzeitig zu verwenden. Bevor Sie diese kaufen sollten Sie sicherstellen, dass Sie über ein ausreichend hohes Budget verfügen. Denn es könnte Sie teuer zu stehen kommen, besonders wenn Sie noch nie den Jackpot geknackt haben!

Jene unter Ihnen, die nur ein begrenztes Budget zur Verfügung haben, können die umgekehrte Methode anwenden. Denn wenn Sie zwei oder drei sehr ähnliche Tabellen verwenden, könnten Sie bei einer erfolgreichen Ziehung gleich mehrere Gewinne einstreichen! Natürlich gehen Sie auch dabei ein Risiko ein, denn es kann dauern, bis Ihnen das Glück hold ist. Schließlich hängt die Strategie, die Sie beim Bingo verwenden sollten, eng mit Ihrem Budget zusammen.